23 Jul
Anschuss-Seminar
23.07.2022
13 Aug
11.VSwP Prüfung
13.08.2022
3 Sep
Jungjägerkurs 2 / 2022
03.09.2022 - 23.10.2022
10 Sep
BP Prüfung
10.09.2022

externe News

Die externen News sind automatisierte Nachrichten per RSS Feed der jeweils angegebenen Webseite.

Um den oft unausweichlichen Mähtod der Rehkitze in der Mahd-Saison zu verhindern, unterstützt die Jägervereinigung die Jäger und Landwirte bei der Suche und Rettung der Tiere.
Zusätzlich zu Maßnahmen wie der Vergrämung 12 bis 24 Stunden vor der Mahd oder einer angepassten Mähstrategie - von innen nach außen - werden von ehrenamtlichen Teams zwei Wärmebilddrohnen eingesetzt.
Da eine ständige Verfügbarkeit nicht gewährleistet werden kann, ist eine möglichst gute Vorplanung ist unabdingbar.

Im ersten Schritt geht es nur darum, dass wir rechtzeitig Informationen über die Lage der Wiese bekommen.
Ein genauer Zeitpunkt der Mahd muss im ersten Schritt noch gar nicht bekannt sein, bekannte Flächen lassen sich einfacher priorisieren, als eine völlig unbekannte Fläche die erst 48h vor dem Mähen gemeldet wird.

Sofern Sie also Interesse an unserer Unterstützung haben - Klicken Sie auf den Button.

Wärmebilddrohne

 Die Jägervereinigung Oberhessen e.V. hat die Bezuschussungsmöglichkeit des Bundeslandwirtschaftsministerium genutzt und eine für die Kitzrettung geeignete Drohne angeschafft, bereits seit Mai ist diese einsatzfähig und es konnten damit erfolgreich einige Kitze detektiert werden.

Trotz Terminschwierigkeiten durch Corona lag die Erfolgsquote bei der Jägerprüfung wieder bei 100 Prozent!
Der nächste Jungjägerkurs beginnt am 12. März und endet bereits am 24. April mit der Jägerprüfung.

Das diesjährige Anschuss-Seminar findet planmässig statt am

Samstag, den  18. Juli 2020           
Beginn:            9.00  pünktlich
Treffpunkt:      Gaststätte „Zur Linde“ in 35305 Grünberg-Lardenbach, Seentalstraße 2

Die Teilnahme am Anschuss-Seminar ist nicht nur für Hundeführer interessant, sondern eine wichtige Fortbildung für alle Jägerinnen und Jäger und vor allem Jungjäger.

Seminarleiter ist wieder Gerhard Becker aus Melsungen. Gerhard Becker ist Vorsitzender der Hegegemeinschaft Knüll und Vorsitzender des JGV Nordhessen.

Der Unkostenbeitrag beträgt 30 Euro. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Es sind noch Plätze frei!

Jungjäger 2021

Trotz Probleme mit der Terminierung der Jungjägerausbildung aufgrund von Corona-Auflagen konnte der Frühjahrskurs am 4. Juli erfolgreich abgeschlossen werden. Alle Teilnehmer haben wieder die Jägerprüfung bestanden!
Der neue Jungjägerkurs beginnt bereits am 11. September und endet am 24. Oktober mit der Jägerprüfung.
Ausführliche Informationen bieten wir bei unserem Infoabend am 13. August um 19.30 Uhr in der Gallushalle Grünberg.

Nachdem die Corona-Auflagen für die Jagdhundeausbildung im öffentlichen Raum gelockert wurden, finden zunächst folgende Veranstaltungen statt:

Samstag, den 06.06.2020, Beginn des Seminars „Anleitung und Einarbeitung des Jagdgebrauchshundes in die Fährtenarbeit"
Treffpunkt 13:00 Uhr, Gaststätte "Zur Linde", Lardenbach

Samstag, den 13.06.2020, Beginn Abrichtelehrgang
Treffpunkt 13:30 Uhr, Feuerwehrgerätehaus in Lardenbach

Kontaktiere uns!

Werde Vereinsmitglied!