5 Sep
Jungjägerkurs 2 / 2020
05.09.2020 - 25.10.2020
16 Okt
17 Okt
Verbandsgebrauchsprüfung (VGP)
17.10.2020 - 18.10.2020
17 Okt
Verbandsprüfung nach dem Schuss (VPS)
17.10.2020 - 18.10.2020

externe News

Die externen News sind automatisierte Nachrichten per RSS Feed der jeweils angegebenen Webseite.

© JVO

Die Jägervereinigung Oberhessen e.V. veranstaltet am Mittwoch, den 26. August 2020 in der Gallushalle Grünberg einen Info-Abend über die Jungjägerausbildung generell, sowie über den diesjährigen Herbstlehrgang. Beginn ist 19.30 Uhr.

Der Herbstlehrgang 2020 beginnt bereits am 12. September und endet am 25. Oktober 2020 mit der Jägerprüfung. Die Ausbildung findet in Zusammenarbeit mit der Jagdschule Blatt in zwei Teilen als Blockunterricht statt Für den Unterricht stehen professionelle Ausbilder zur Verfügung. Der Ausbildungsteil A findet an vier Wochenenden im Raum Gießen / Vogelsberg statt. Teil B dauert 14 Tage und muss im Saarland absolviert werden. Der komplette Kurs wird zum Festpreis ohne versteckte Kosten angeboten.

Update: 

Die Hessenhalle Alsfeld hat inzwischen mitgeteilt, dass die Messe Jagen - Fischen - Offroad 2020 nicht mehr stattfinden kann.
"Da es bis Ende August noch keine positive Entwicklung gibt, kann für dieses Jahr kein Termin mehr für Großveranstaltungen angeboten werden."

Das diesjährige Anschuss-Seminar findet planmässig statt am

Samstag, den  18. Juli 2020           
Beginn:            9.00  pünktlich
Treffpunkt:      Gaststätte „Zur Linde“ in 35305 Grünberg-Lardenbach, Seentalstraße 2

Die Teilnahme am Anschuss-Seminar ist nicht nur für Hundeführer interessant, sondern eine wichtige Fortbildung für alle Jägerinnen und Jäger und vor allem Jungjäger.

Seminarleiter ist wieder Gerhard Becker aus Melsungen. Gerhard Becker ist Vorsitzender der Hegegemeinschaft Knüll und Vorsitzender des JGV Nordhessen.

Der Unkostenbeitrag beträgt 30 Euro. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Es sind noch Plätze frei!

Wie gelingt der #Waldumbau? Wie können #Jäger und #Förster gemeinsam zu einem artenreichen und klimastabilen Waldbild beitragen? Und warum schadet operative Hektik im #Wildmanagement? In der Kampagne #waldbaumitwaidblick lässt der Deutsche Jagdverband Stakeholder zu Wort kommen. (Quelle: Deutscher Jagdverband, youtube.com)

Nachdem die Corona-Auflagen für die Jagdhundeausbildung im öffentlichen Raum gelockert wurden, finden zunächst folgende Veranstaltungen statt:

Samstag, den 06.06.2020, Beginn des Seminars „Anleitung und Einarbeitung des Jagdgebrauchshundes in die Fährtenarbeit"
Treffpunkt 13:00 Uhr, Gaststätte "Zur Linde", Lardenbach

Samstag, den 13.06.2020, Beginn Abrichtelehrgang
Treffpunkt 13:30 Uhr, Feuerwehrgerätehaus in Lardenbach

Auch die Jägervereinigung Oberhessen ist an die Vorgabe gebunden, soziale Kontakte vorerst zu vermeiden. 
Aktuell gelten diese Vorgaben auch noch bis in den Mai hinein, aus diesem Grund werden unsere Termine bis auf weiteres ausgesetzt.

Der zum Abrichtlehrgang für HZP / BP / VGP /VPS mit Beginn am 02.05. wird verschoben, wir informieren rechtzeitig wann die Termine stattfinden werden.

Kontaktiere uns!

Werde Vereinsmitglied!